Suche

Inhalt

Auch in diesem Jahr ein lebendiges Schulfest

So fand, wie geplant, um 15 Uhr die gemeinsame Eröffnung des Schulfests durch den Schulleiter Andreas Krenz statt, der Frau Winter für die Organisation des Schulfestes dankte. Der Fachbereich Musik unterstütze die Eröffnung durch verschiedene musikalische Darbietungen. 

Danach freute sich der Kunstfachbereich über die lobenden Worte von Frau Dr. Czok, Kuratorin und Mitglied des Vorstands der Schadow-Gesellschaft. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Gesellschaft, Herrn Gehrmann, ehrten sie mit Urkunden und Präsenten die Schülerinnen und Schüler, die am Wettbewerb der Schadow-Gesellschaft mit ihren künstlerischen Beiträgen zum Namensgeber der Schule teilgenommen haben. 

Um 16.30 Uhr wurde durch die Bezirksstadträtin Frau Richter-Kotowski, die die Kooperation mit "Ackerdemia" begleitet hat, öffentlich vorstellt. Der Verein, der Schulen bei Projekten rund um die Begrünung und Nutzung von Ackerflächen unterstützt, wird in dem Schuljahr gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern einen Teil des Schulhofs umwidmen und als Ackerfläche nutzen. 

              
Dank an Frau Winter                                           Frau Richter-Kotowski                  Frau Czok, Herr Gehrmann
 
Durch verschiedene Spiele, durch Befragungen und vielfältige Versuche wurden von den unterschiedlichen Klassenstufen das Schwerpunktthema "Umwelt" variantenreich vorgestellt. Um 18.30 Uhr versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer, um das Schulfest gemeinsam zu beenden. 

 

Anhängend das Programm als [Pdf-Dokument].
Einladung für das Schulfest am 16.9.2016
Zum Seitenanfang springen