Suche

Inhalt

Tag der offenen Tür stellt die Vielfalt des schulischen Angebots vor

Lebendigkeit und Vielfalt in allen Räumen, Gängen, Schulhof und Turnhalle

In den Klassen- und Fachräumen, dem Schulhof und auf den Gängen stellten sich die verschiedenen Fachbereiche mit unterschiedlichen Projekten, Unterrichtsergebnissen und schulischen Inhalten vor: 
Durch Experimente in den Physik-, Biologie- und Chemiefachräumen konnten Schülerinnen und Schüler kleine Unterrichtseinheiten erleben.


Der Fachbereich "Sprachen" veranschaulichte durch Plakate und Videoaufnahmen seine vielfältigen Sprach- und Austauschreisen, die die Fachlehrerinnen und -lehrer jedes Jahr mit ihren Klassen und Kursen ins europäische Ausland unternehmen. 
In dem aufwändig gestalteten Kunst- und Werkraum sowie auf den Gängen der Schule zeigte der Kunstfachbereich die zahlreichen und vielfältigen Kunstwerke der Schülerinnen und Schüler. Anhand von Architekturmodellen und durch Modelle fürs Portraitzeichnen wurde das Skizzieren und Beobachten life geübt sowie Kinder geschminkt.


Der Fachbereich Gesellschaftswissenschaften dokumentierte durch eine anschauliche und beeindruckende Präsentation seine Projekttage, so unter anderem die Fahrt nach Auschwitz. 


Im Deutschfachbereich stellten die Fachkolleginnen und -kollegen unter anderem die Ergebnisse der Auseinandersetzung der Kinder der 5. und 6. Klassen zum Thema "Märchen" vor. Viele Schülerinnen und Schüler waren wie Märchenfiguren angezogen und freuten sich über die zahlreichen ausgelegten Bücher zum Thema. 


In allen Räumen war es den Besuchern möglich, sich über die fachspezifischen Lehrmethoden sowie über die verwendeten Medien und Schulbücher zu informieren. Die Kinder und Eltern konnten sich mit ihren Fragen direkt an die Fachlehrerinnen und -lehrer wenden. Die zahlreichen Führungen durch Schülerinnen und Schüler der Oberstufe erleichterten es allen Besuchern das Gymnasium näher kennen zu lernen. Auch in den Infoveranstaltungen ging es, neben dem Erläutern der Formalitäten für die Anmeldung, um die Vielfalt der Schule, die in allen Fachbereichen Leistungskurse und zahlreiche Arbeitsgemeinschaften zum Beispiel im Fach Musik, mit einer Musical-AG und verschiedenen Chören anbieten kann. 
Im Sportunterricht steht neben den beiden gut ausgestatteten Sporthallen auch ein Ruderhaus direkt am Wannsee mit zahlreichen Booten als Lern- und Sportaußenstelle zur Verfügung.
  

Hinweise zur Anmeldung

Öffnungszeiten des Sekretariats: Mo-Fr von 8.00 bis 13.00 Uhr 

Anmeldezeiträume 
für die neuen 7. Klassen: 07.02. bis 21.02.2017
für die neuen 5. Klassen: 01.bis 08.03.2017

Für beide Anmeldezeiträume bieten wir je einen langen Tag an:
7. Klasse: 09.02.2017; 8.00 - 18.00 Uhr
5. Klasse: 02.03.2017; 8.00 - 18.00 Uhr

Zu den Anmeldungen sind bitte mitzubringen:
1. die Förderprognose und die Empfehlung der Grundschule für das Gymnasium
2. ein Nachweis bei alleinigem Sorgerecht.

Das Anmeldeformular wird vor Ort ausgefüllt. 

Kontakt über eMail: schadow-oberschule@gmx.net      

Zum Seitenanfang springen