Suche

Inhalt

Ein schönes Fest - Einweihung von Haus II und Schulfest 2014

Schulleiter Harald Mier und Bezirksstadträtin Cerstin Richter-Kotowski eröffnen Haus II


   Klicken Sie auf das Foto um mehr von der Einweihung und vom Schulfest unseres Gymnasiums zu sehen

Toller Erfolg unserer Schüler beim Bundesfinale 2014 im Tennis


   Klicken Sie auf das Foto oder auf Weiter um mehr über das erfolgreiche Schadow-Tennis-Team zu erfahren.

Herr Rodekohr gibt bekannt: Orchester und Jazzkapelle im neuen Schuljahr

Orchester: In diesem Halbjahr beschäftigen wir uns (auch auf einer Orchesterfahrt) mit dem Überlebenskünstler Peer Gynt, denn Edvard Griegs große romantische Schauspielmusik zu Ibsens Drama steht bei uns auf dem Programm!
Jazzkapelle: Wir setzen uns in diesem Halbjahr mit dem vielleicht größten amerikanischen Komponisten auseinander, mit Duke Ellington. Und so werden im Dezember u.a. Stücke wie der C-Jam Blues, Caravan, In A Mellow Tone zu hören sein!

Mit Beleuchtung und Flokati - die Inneneinrichtung der Schließfächer

Vorbildlich - zwei Schülerinnen einer neuen 7. Klasse richten sich wohnlich ein



Abitur 2014 - Herrn Klesses diesjährige Abiturrede im vollen Wortlaut


Erfolgreich in Englisch bei Big Challenge 2014 - Herzlichen Glückwunsch!

Lilian Markfort - die diesjährige Schulsiegerin kommt aus der Klasse 9a!


Die Besten der neunten Klassen - von li nach re: Victoria 9a, Jessyka 9e, Lilian 9a und Lian 9a

Big Challenge 2014 - die fünf Powermädchen aus der achten Klassenstufe!


Frau Lorenz gibt bekannt: Schöne Hockey-Erfolge beim Landesfinale!


Die Schülerinnen (Jahrgang 1999-2001) haben den 2. Platz belegt.

Die Schüler (Jahrgang 1999-2001) haben den 3. Platz belegt.

Ein Kunstprojekt: „Schadows Skulpturen im neuen Gewand“

Am 20. Mai 2014 jährt sich der Geburtstag von Johann Gottfried Schadow (1764-1850) zum 250. Mal.
                                           
                                               Wir feiern Schadow!
Im Rahmen einer Kooperation zwischen dem Schadow-Gymnasium und dem Fachbereich Museumspädagogik des Stadtmuseums Berlin bearbeiteten zwei Leistungskurse Kunst auf kreative Weise das Thema „Schadows Skulpturen im neuen Gewand“.

                            >>> Folgen Sie diesem Link zur Ausstellung! <<<

Glückwunsch! - Erfolg bei Jugend trainiert für Olympia - Hockey

Die Mannschaft "Schadow-Gymnasium 1" hat im Rahmen des Berliner Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" im Hockey bei den Schülern (Jg. 1999-2002) den dritten Platz in der Hallensaison 2014 erreicht.

(v.l.n.r): Philip Gerwens, Marcel Tuscherer, Jesper Fisch, Julius Hüfer, Niklas Zuch, Max Tefelski, Tino Volkert, Leon Köhler (fehlend: Konstantin Steffen, Philip Wever) und die Trainerin: Stephanie Lorenz

Beim WK II (Jg. 1997-2000) der Schülerinnen haben wir den 2. Platz erreicht. Mitgespielt haben:
Ariana Bohlmann     2. Sem
Marie-Claire Waldmann    2. Sem
Lena Micheel    10b
Sarah Kunz    10b
Antonia Kurzhals    10b
Paulina Schröder    10b
Zoe Schrowe    10a
Paula Wever    10a
Und im WK III (1999-2002) der Schülerinnen haben wir den 4. Platz belegt. Mitgespielt haben:
Svenja Weiser, Julia Micheel, Sophia Kliem, Annika Laube, Leika Kamphausen, Annalena Fisch, Anica Schramm
Zum Seitenanfang springen