Suche

Inhalt

Unser Namensgeber - Johann Gottfried Schadow


Am 20. Mai 1764 wurde in Berlin, über dem das Ungewitter des Siebenjährigen Krieges eben sich verzog, einem Schneidermeister namens Schadow ein Sohn geboren. Vater Schadow stammte, wie auch seine Frau, aus märkischem Bauerngeschlecht. Aber schon in jungen Jahren hatte sich gezeigt, daß er für die harte Arbeit des Landmannes zu schwächlich war. Er wurde in die Schneiderlehre gegeben und ließ sich dann als Meister in Berlin nieder, heiratete, und Theodor Fontane berichtet, daß er mit seiner Frau in der Lindenstraße, nicht weit vom Halleschen Tor, wohnte.                                                                       Ihren Sohn nannten sie Johann Gottfried...                              LESEN SIE MEHR unter WEITER

Paul Mebes - der Architekt unseres Schulgebäudes (Haus I)

Link zum Wikipedia-Artikel über Paul Mebes und seine Bauten:
>>> https://de.wikipedia.org/wiki/Paul_Mebes <<<

Schadow-Kunsttage 2016 für die jüngeren Schülerinnen und Schüler

>>> Text und Fotos zu den Schadow-Kunsttagen 2016 finden Sie hier <<<
Zum Seitenanfang springen